Veranstaltungen - National / International

Im Dialog mit Militärattachés 2024

23. April 2024

Großbeeren, Schloss Diedersdorf

Multi Domain Operations II

07. - 08. Mai 2024

Bonn, Maritim Hotel Bonn

BWI Industry Days 2024

10. - 11. September 2024

Berlin, KOSMOS Berlin

26. DWT-Marineworkshop

23. - 25. September 2024

Dobbin-Linstow, Van der Valk Resort Linstow

Energiewende im militärspezifischen Kontext

08. - 09. Oktober 2024

Bonn, Maritim Hotel Bonn

IT Konferenz 2024

10. - 11. Dezember 2024

Bonn, Maritim Hotel Bonn

26. DWT-Marineworkshop

23. - 25. September 2024 | Dobbin-Linstow, Van der Valk Resort Linstow

Van der Valk Resort Linstow

Krakower Chaussee 1

18292Dobbin-Linstow


26. Marineworkshop: Kriegstüchtigkeit - was bedeutet das für uns?

Mit diesem Titel wollen wir den 26. Marineworkshop einmal mehr in den Rahmen der Zeitenwende stellen.
Die Formulierung „für uns“ soll zum Ausdruck bringen, dass wir, das klassische Dreieck aus Marine, öAG und Forschung und Industrie, gemeinsam möglichst schnell und effektiv genau das realisieren müssen, was die Marine benötigt. Kriegstüchtigkeit kann nur gemeinsam erreicht werden und bedarf unserer gemeinsamen aktiv mitgestaltenden Anstrengung!

Unseren Marineworkshop werden wir diesem Gedanken folgend strukturieren:
Nach hochkarätigen Keynotes folgen wenige Impulsvorträge bevor Sie im Rahmen der schon zur Tradition gewordenen Poster-Sessions wieder die Möglichkeit haben, sich mit einem kurzen Impuls und einer von Ihnen moderierten Diskussion in Kleingruppen einzubringen. Hier steht neben der Wissensvermittlung im Rahmen des kurzen Impulses die Kommunikation und Diskussion Ihrer Thesen im Vordergrund. Die Kreativität der Kleingruppe führt mehr als jedes andere Format zu neuen Sichtweisen und gedanklichen Verknüpfungen, die Sie und Ihre Gruppe sich zu eigen machen. Neu ist in diesem Jahr die Ausweitung dieses kommunikativen Formats der Poster-Sessions auf den Mittwochvormittag.

Insgesamt ist der Marineworkshop offen für Ihre Impulse für die Marinerüstung und Nutzung aus dem weiten Feld der „Marinetechnik“, der Forschung und der neuen Technologien. Mehr denn je möchte der Marineworkshop für den offenen Dialog zwischen Marine, öAG, Forschung und Industrie stehen - wie immer jenseits konkreter Vergaben.

Der Call for Papers ist geöffnet und läuft bis zum 18. April. Ihren Vortragsvorschlag können Sie hier einreichen.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und Ihre Anmeldung!